NIE DEN BISS VERLIEREN

Wir begrüßen Sie in der Praxis für Zahnheilkunde & Oralchirurgie in Glandorf. In unserer modernen Praxis bieten wir Ihnen neueste Technik, damit Ihre Behandlung bestmöglich verlaufen kann. Wir kümmern uns um Ihre Mundgesundheit. Und wir freuen uns Sie kennen zu lernen. Weil Ihre Zähne einzigartig sind.

Unser Team

Experten für Ihr Lächeln

Zum Wohlfühlen.

Lernen Sie uns kennen und fühlen Sie sich bei unserer Behandlung richtig aufgehoben.

Gerrit Bäumer

Zahnarzt & Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Vita

Anne Dallmöller

Zahn­medizinische Prophylaxe Assistentin

Kirsten Leimer

Zahn­medizinische Verwaltungs­angestellte

Eva Quellenberg

Zahnmedizinische Fach­angestellte und Sterilgut­fachassistentin

Behandlungen

fachliche Kompetenz für Sie

Prophylaxe

Neben der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen legen wir großen Wert auf die Prävention.

Zahnerhaltung

Sollte bei einer Kontrolluntersuchung eine Karies bei Ihnen festgestellt werden, kann diese in den allermeisten Fällen problemlos mit einer Füllung behoben werden.

Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Für den Fall, dass sich beispielsweise aufgrund einer tiefen Karies der Nerv eines Zahn entzündet haben sollte, wird eine Wurzelkanalbehandlung notwendig um den entzündenten Nerv zu entfernen und den Wurzelkanal gründlich zu reinigen und von Bakterien zu befreien.

Ästhetik

Wenn es um die Wiederherstellung oder den Ersatz zerstörter Zähne geht, stellen wir höchste Anforderungen an Funktion, Passgenauigkeit, Haltbarkeit und insbesondere auch an natürliches Aussehen.

Implantate

Implantate bieten in der modernen Zahnmedizin eine exzellente Alternative zu anderen prothtischen Lösungen wie Brücken und herausnehmbaren Prothesen oder sorgen erst für einen dauerhaften Halt von herausnehmbarem Zahnersatz.

Chirurgie

Als Fachpraxis für Oralchirurgie haben wir uns auf die operativen Eingriffe im Bereich von Mund, Kiefer und Zähnen spezialisiert.

Digitale Volumentomographie

Spezielle Fragestellungen erfordern spezielle Techniken. Wenn es um die detaillierte, 3 dimensionale Beurteilung der knöchernen Strukturen des Kiefers geht, beispielsweise wenn Implantate geplant sind, ist die digitale Volumentomographie (DVT) das Mittel der Wahl.

Kontakt & Anfahrt

Zeit, nur für Sie

Termine

Vereinbaren Sie Ihren nächsten Termin bei uns.
Ganz bequem direkt hier.

Termin vereinbaren

Sprechzeiten

Mo 8:00–12:00 14:00–18:00
Di 8:00–12:00 14:00–18:00
Mi 8:00–12:00
Do 8:00–12:00 14:00–18:00
Fr 8:00–14:00

Der direkte Weg zu uns

Ihr direkter Weg zu unserer Praxis in Glandorf.

Johannisstraße 3 · 49219 Glandorf
05426 94 55 888
info@fachzahnarzt-glandorf.de

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns gerne an:

05426 94 55 888
info@fachzahnarzt-glandorf.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vita

Studium der Zahnmedizin an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster

2007

4 monatige Famulatur in der MKG-Abteilung einer Privatklinik in Paarl, Südafrika

2008

Staatsexamen & Approbation zum Zahnarzt

2008–2010

allgemeinzahnärztliche Assistenzzeit in der Praxis Dr. Ströhmer in Emsdetten

2010–2014

Weiterbildungsassistent zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie in der Praxis für MKG/Oralchirurgie Dr. Dr. Klaus & Dr. Hendrik Wefers in Emsdetten & im Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen unter Prof. Dr. Dr. Eufinger, Mitverantwortlicher für die Sprechstunde für präprothetische Chirurgie & Implantologie

2014–2015

angestellter Fachzahnarzt für Oralchirurgie Praxis Dres. Wefers in Emsdetten

2013

Fachkunde digitale Volumentomographie

2014

Anerkennung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie

April 2015

Niederlassung in eigener Praxis in Glandorf

Impressum

Gerrit Bäumer

Zahnarzt & Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Kontakt

Johannisstraße 3 · 49219 Glandorf
05426 94 55 888
info@fachzahnarzt-glandorf.de

Berufsbezeichnung:

Gerrit Bäumer – Zahnarzt & Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Die Approbation wurde in Deutschland erteilt.

Ärztekammer:

Zahnärztekammer Niedersachsen
Zeißstr. 11, 30519 Hannover, www.zkn.de

Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen
Zeißstr. 11, 30519 Hannover, www.kzvn.de

Die berufsrechtliche Regelungen sind einzusehen bei der Zahnärztekammer Niedersachsen unter www.zkn.de. Hier finden Sie auch einen Link zur gültigen Gebührenordnung für Zahnärzte. Weitere Informationen zu rechtlichen Regelungen wie GOZ und BEMA finden Sie auf den Seiten der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung.

Datenschutz:

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir ernst, auch anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage. Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere das Telemediengesetz vorsehen.

Prophylaxe

Regelmäßige Prophylaxetermine verringern nachweislich das Risiko der Entstehung von Karies und Parondontitis, den Hauptursachen für Schmerzen und eventuellen Zahnverlust.

Patientenindividuell erstellen wir deshalb ein Prophylaxekonzept, das für die Gesundheit Ihrer Zähne sorgt.

Zahnerhaltung

Dabei setzen wir neben der „Standard“-Versorgung mittels Amalgam, das nach wie vor ein solides und funktionierendes Füllungsmaterial darstellt, als Alternative hochästhetische Komposite (Kunststofffüllungen) zur Wiederherstellung Ihrer Zähne ein.

Eine laborgefertigte Alternative stellen Inlays und Teilkronen aus Gold oder Keramik dar, die individuell vom Zahntechniker in Passung, Form und Farbe hergestellt werden und die hochwertigste Versorgungsform in der Zahnerhaltung darstellen. Wir beraten Sie gerne.

Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Zwar ist ist die sogenannte Wurzelkanalbehandlung allgemein gefürchtet, dabei ist auch diese Möglichkeit einen Zahn, dessen Nerv sich entzündet hat, zu erhalten in aller Regel schmerzfrei und mit guten Erfolgsaussichten durchführbar.

Bei dieser Behandlung wird der Nerv eines entzündeten Zahnes aus seinem Wurzelkanal entfernt und der entsprechende Kanal (oder die Kanäle bei mehrwurzeligen Zähnen) nach sorgfältiger Erweiterung, Reinigung und antimikrobieller Spülung mittels eines speziellen Füllungsmaterials verschlossen. Die Aufbereitung und der dauerhafte, dichte Verschluss dieser Kanäle erfolgt in unserer Praxis ausschließlich unter Verwendung eines speziellen Spanngummis (Kofferdam), dass den einzelnen Zahn vom Rest der Mundhöhle isoliert, wodurch einerseits eine weitere Kontamination mit Speichel und Baktieren verhindert wird, anderseits keine unangenehm schmeckenden Spülflüssigkeiten in Ihren Mund gelangen können. Bei der Aufbereitung setzen wir auf die Verwendung spezieller Nickel-Titan-Feilen, die eine Intrumentenfraktur sehr unwahrscheinlich machen. Gleichzeitig erfolgt die Längenbestimmung des Wurzelkanals über eine elektronische Längenbestimmung, die Ihnen die Anfertigung einer zusätzlichen Röntgenaufnahme erspart und gleichzeit noch deutlich genauer ist.

Das Abfüllen des Wurzelkanals erfolgt mittels eines thermoplastischen Materials, so das keine Hohlräume zurückbleiben, in denen sich erneut Baktierien ansiedeln können. Dieses sind Dinge, die eine erfolgreiche Wurzelkanal ausmachen und für das bestmögliche Behandlungsergebnis sorgen. Sollte sich dennoch eine erneute Entzündung an einer Wurzelspitze bilden, steht uns aufgrund der fachzahnärztlichen Weiterbildung immer noch die Möglichkeit zur Verfügung, diese Entzündung in einem kleinen operativen Eingriff von der Wurzelspitze her zu beseitigen und dabei den Wurzelkanal zusätzlich von der Wurzelspitze her zu füllen.

Ästhetik

Neben der Verwendung von „klassischen“ Goldrestaurationen, haben wir uns auf die Versorgung mit vollkeramischem Zahnersatz spezialisiert. Die Planung, Farbtonbestimmung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Zahntechniker. „Vorschaumodelle“ (Mock-Ups) sorgen dafür, dass Sie eine möglichst gute Vorstellung vom Endergebniss bekommen und wichtige Eckpunkte Ihrer Versorgung stressfrei im Vorfeld geklärt werden können.

Generell hat die ästhethische Zahnheilkunde in unserer Praxis einen hohen Stellenwert. Unser Ziel ist es stets, ein schönes, natürliches Aussehen mit hochwertiger Zahnmedizin zu verbinden.

Unser breites Ästhetik-Programm reicht von zahnfarbenen Füllungen/Inlays über keramische Verblendschalen (Veneers) und vollkeramischem Zahnersatz bis zur Zahnaufhellung zu Hause (Home-Bleaching) und der Weichgewebschirurgie für ästhetisches Zahnfleisch.

Implantate

Ein Implantat wird in einem kleinen operativen Eingriff in den Kiefer eingesetzt und ersetzt die natürliche Zahnwurzel. Moderne Implantate bestehen aus dem gleichen Titan, das auch bei anderen Operationen wie etwa bei der Versorgung von Knochenbrüchen zur Stabilierung eingesetzt wrid. Es löst keine allergischen Reaktionen aus und geht sogar eine molekulare Verbindung mit dem Kieferknochen ein. Das garantiert den festen Halt Ihres neuen Zahns – ganz egal ob er eine einzelne Lücke schließen soll oder als Befestigung für eine Prothese dienen wird. Der Kieferknochen benötigt einige Wochen, um das Implantat fest zu umschließen und eine absolut sichere und langlebige Verbindung einzugehen. Allerdings wird niemand außer Ihnen und uns davon wissen, da Sie in dieser Zeit mit einem provisorischen Zahnersatz versorgt werden In einigen Fällen und bei guter Primärstabilität kann eine sofortige Versorgung der Implantate erfolgen, in aller Regel ist eine gewisse Einheilzeit für ein optimales Ergebnis sinnvoll. Im Anschluß fertigen wir eine passgenaue Krone bzw. Prothese an, die sich perfekt in Form und Farbton in Ihre Zahnreihe eingliedert und dazu noch höchst belastbar ist.

Brücke für die Lücke? Bitte denken Sie auch daran: Um eine Zahnlücke mit einer Brücke zu schließen, muss man zwei Nachbarzähne beschleifen und somit Zahnsubstanz bearbeiten. Sofern die Nachbarzähne keine defekte aufweisen, ist ein Implantat die bessere Alternative, da die anliegenden Zähne völlig unversehrt bleiben. Sind Nachbarzähne ohnehin versorgungsbedürftig, muss im Einzelfall genau abgewogen werden, welche Variante die sinnvollste ist.

Planung ist das A & O…

…und deswegen prüfen wir vor jeder Implantation neben Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand, die Knochenstärke des Kiefers, um das optimale Implantat auszuwählen, eine perfekte Positionierung des Implantates zu gewährleisten und das OP Risiko so gering wie irgend möglich zu halten. Unter Umständen muss ein Aufbau des Kieferknochens der eigentlichen Implantation vorangehen, damit eine erfolgreiche Behandlung gewährleistet werden kann. Unser modernes DVT-Gerät liefert gestochen scharfe 3D-Bilder Ihres Kiefers, um alles vorab zu planen und Ihnen Einblick in die Behandlung zu geben. In vielen Fällen bietet sich eine navigierte Implantation nach vorheriger computergestützter exakter Planung an, um schablonengeführt eine optimale, milimetergenaue Positionierung der Implantate zu ermöglichen und gleichzeit das OP Trauma so gering wie möglich zu halten.

Ziehen Sie Nutzen aus modernsten Verfahren und unserer jahrelangen Erfahrung.

Chirurgie

Als Fachzahnarzt für Oralchirurgie hat Gerrit Bäumer nach seiner Approbation als Zahnarzt zusätzlich eine 4 jährige Facharztausbildung absolviert.

Zum Spektrum unserer chirurgischen Qualifikation gehören unter anderem die Entfernung von Weisheitszähnen, Wurzelspitzenresektionen, Implanate, Knochenaufbauten, die Entfernung von Zysten und kleineren Tumoren, sowie die Weichgewebschirurgie.

Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns gerne an…

Digitale Volumentomographie

Vergeichbar mit einem CT bietet das DVT eine große Aussagekraft und das bei deutlich reduzierter Strahlenbelastung. In unserer Praxis verfügen wir einen modernen Volumentomographen, so dass sie im Fall der Fälle die notwendige Aufnahme direkt vor Ort angefertigt werden kann und Sie nicht noch einen Zusatztermin in einer radiologische Praxis benötigen.

Operative Eingriffe lassen sich erheblich besser planen, für Sie bedeutet dies einen maximal schonenden Eingriff mit größtmöglicher Sicherheit und minimaler Belastung.